BürgerStiftung Hamburg

Die BürgerStiftung Hamburg fördert soziale und kulturelle Projekte, die dem Allgemeinwohl in Hamburg dienen.
BürgerStiftung Hamburg
Schopenstehl 31
20095 Hamburg

Die Förderziele der BürgerStiftung Hamburg

Die BürgerStiftung Hamburg unterstützt soziale und kulturelle Projekte in Hamburg. Gemäß Satzung liegen die Schwerpunkte für eine Förderung in den Bereichen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Mildtätigkeit

Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 von Bürgern gegründet, um einen gesellschaftlich wertvollen Beitrag für die Stadt Hamburg zu leisten. Die Stiftung stellt Fördermittel in einer durchschnittlichen Höhe von 4.500 € für Projekte zur Verfügung.

Voraussetzungen für die Förderung

Die BürgerStiftung Hamburg unterstützt sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten. Eine Förderung beantragen können gemeinnützige Organisationen wie beispielsweise gAGs, gGmbHs oder Genossenschaften, die ihren Sitz in Hamburg haben. Projekte aus dem Ausland erhalten keine Förderung. Die Antragstellung erfolgt schriftlich. Hinweise zur Antragstellung lassen sich auf der Website der Stiftung nachlesen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

m

mipo Stiftung

Die Mipo Stiftung unterstützt das Gemeinwohl der Bürger in Baden-Württemberg mithilfe der Projektförderung z. B. für Jugend, Senioren und Kultur.

Förderhöhe

5.000 €

Antrag

31.03

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit