Deutsche Schillerstiftung von 1859

Die Deutsche Schillerstiftung von 1859 zeichnet besondere schriftstellerische Leistungen aus und hat Unterstiftungen, die auch Kultur und Forschung fördern.
Deutsche Schillerstiftung von 1859
Stadtschloß - Burgplatz 4
99423 Weimar

Die Förderziele der Deutsche Schillerstiftung von 1859

Die Deutsche Schillerstiftung von 1859 zeichnet besondere schriftstellerische Leistungen aus und fördert damit ausschließlich im Bereich Kunst und Kultur in der Kategorie Literatur. Unter ihrem Dach vergeben weitere Stiftungen Förderungen und Preise, z.B. der Kester-Haeusler-Stiftung für Wissenschaft, Kultur und Forschung.

Die Deutsche Schillerstiftung gehört durch ihre Gründung bereits 1859 zu den ältesten bürgerschaftlich organisierten Fördereinrichtungen in Deutschland.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind Schriftstellerinnen und Autoren aus Deutschland. In seltenen Fällen können auch literarische Projekte unterstützt werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft