Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung

Die Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung unterstützt Jugendhilfe und gemeinnützige Projekte in Hamburg.
Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung
Bockhorst 57
22589 Hamburg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung Die Ziele der Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung liegen in der finanziellen Förderung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen sowie in der Unterstützung von gemeinnützigen Projekten in Hamburg. Die Förderschwerpunkte der Stiftung sind: Kinder- und Jugendhilfe Mildtätigkeit Otto Sprenger gründete die Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung 1999 und ehrt damit seine Mutter und Ehefrau, die ihm sein Berufsleben ermöglichten. Voraussetzungen für die Förderung Die Fördermittel der Dorothea und Martha Sprenger-Stiftung können nur für Projekte in Hamburg und Umgebung eingesetzt werden. Neben der individuellen Förderung von Jugendlichen unterstützt die Stiftung gemeinnützige Organisationen, wie z.B. eingetragene Vereine, Genossenschaften oder Stiftungen. Projekte im Ausland werden nicht gefördert.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • Begabte Kinder- und Jugendliche
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe