Heinz Wüstenberg-Stiftung

Der Zweck der Heinz Wüstenberg-Stiftung besteht in der Förderung von Bildung, Erziehung, Sport und anderen Themen in Schleswig-Holstein.
Heinz Wüstenberg-Stiftung
An den Königswiesen 8
24837 Schleswig

Förderschwerpunkte der Heinz Wüstenberg-Stiftung

Der Zweck der Heinz Wüstenberg-Stiftung besteht in der Förderung von Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe sowie Sport und der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Von besonderem Interesse ist für die Stiftung dabei die Förderung begabter Kinder und Jugendlicher. Grundsätzlich werden dabei laut Satzung gemeinnützige Organisationen wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine mit den Themenschwerpunkten Erziehung, Volks- und Berufsbildung gefördert.

Die Heinz Wüstenberg-Stiftung wurde im Jahr 2005 vom Landmaschinenhändler Heinz Wüstenberg aus Börm gegründet. Der Stifter möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben und vorrangig begabte Kinder und Jugendliche fördern, um ihnen den künftigen Lebensweg zu erleichtern. Die Heinz Wüstenberg-Stiftung stellt eine finanzielle Unterstützung bis zu einer Höhe von ca. 3.000 € pro Projekt bereit.

Fördervoraussetzung der Heinz Wüstenberg-Stiftung

Unterstützung durch die Stiftung können lediglich Projektvorhaben beantragen. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Heinz Wüstenberg-Stiftung erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Bundesland Schleswig-Holstein haben. In der Stiftungssatzung ist eine ausschließliche Förderung von Schulen vorgesehen. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Webformular oder E-Mail sowie telefonisch.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Studentenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Sport