Hermann Maas-Stiftung, Heidelberg

Die "Hermann Maas-Stiftung" setzt sich für gemeinnützige Projekte ein. Der Fokus liegt auf eine Förderung der jüdisch-christlichen Beziehungen.

Heiliggeiststraße 17, 69117 Heidelberg

Ziele der Förderung der Stiftung

Das Ziel der "Hermann Maas-Stiftung" ist die Stärkung der Beziehungen zwischen Christen und Juden sowie eine bessere Verständigung dieser beiden Religionsgemeinschaften. Die Stiftung konzentriert sich auf die beiden Themen Christentum und Judentum. Als Förderschwerpunkte sind in ihrer Satzung genannt:

  • Völkerverständigung
  • Religion
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung

Die "Hermann Maas-Stiftung" wurde 2001 durch W. E. Norton gegründet. Ihr Namensgeber war ein deutscher Christ des 20. Jahrhunderts, der sich sehr für die Toleranz und den Frieden zwischen den Völkern einsetzte.

Voraussetzungen für eine Förderung durch die Stiftung

Die Fördermittel werden ausschließlich für Projekte bereitgestellt. Es können sich gemeinnützige Organisationen, wie z.B. eingetragene Vereine, Stiftungen oder gGmbHs, aus dem gesamten Gebiet der Bundesrepublik um eine Förderung bewerben. Die "Hermann Maas-Stiftung" vergibt auch Fördergelder für Projekte im Ausland.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Philosophie, Theologie und Psychologie
  • Christentum
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

W

Wilo-Foundation

Die Wilo-Stiftung und die Wilo-Foundation fördern Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport sowie Völkerverständigung, Umwelt und Soziales.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit