Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung

Die Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung fördert die Bewahrung von Kirchen und Klöstern unter Denkmalschutz in den westdeutschen Bundesländern.
Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung
c/o Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Schlegelstr. 1
53113 Bonn

Die Förderziele der Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung

Die Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung widmet sich der Restaurierung und Bewahrung von westdeutschen Kirchen und Klostern, die unter Denkmalschutz stehen und der zugehörigen Anlagen. Ihre Schwerpunkte liegen also auf:

  • Denkmalschutz- und -pflege
  • Kunst und Kultur
  • Religion

Die Siegrid und Bruno Plahr-Stiftung für Kirchen und Klöster wurde 2004 unter dem Dach der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gegründet, um „die Kirchen und Klöster auch in Zukunft als Orte des Gebetes und der Andacht“ zu erhalten.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind alle Projekte von gemeinnützigen Organisationen, die sich der Pflege und dem Erhalt von Kirchen und Klostern, die zu den Baudenkmälern gehören, widmen. Vorausgesetzt, sie befinden sich in den alten Bundesländern. Weitere Informationen zum Antragsverfahren finden sich auf der Webseite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Religion

P

Palm-Stiftung

Die Palm-Stiftung mit Sitz in Schorndorf fördert junge Menschen, demokratische Werte, Bildung und soziale Projekte sowie den Heimat- und Denkmalschutz.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit