Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen

Der Zweck der Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen besteht in der Förderung von Bildung und Erziehung.
Stadt Essen – Fachbereich Schule Hollestraße 3 45127 Essen

Förderschwerpunkte der Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen

Der Zweck der Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen besteht in der Förderung von Bildung und Erziehung, wobei in erster Linie die persönliche Schul- und Berufsausbildung gefördert werden soll. Grundsätzlich werden dabei laut Satzung gemeinnützige Organisationen wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine mit den Themen Erziehung, Volks- und Berufsbildung gefördert.

Fördervoraussetzung der Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen

Unterstützung durch die Stiftung kann sowohl für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Stiftung zur fachlichen Ausbildung von Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Essen erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in der Stadt Essen haben. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost sowie telefonisch. Ansprechpartner ist die Stadt Essen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung