BP Stiftung

Die BP Stiftung fördert die beruflichen Zukunftschancen für benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene.

Anett Schlieper (Stiftungsmanagement)
DSZ – Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Förderzweck der BP Stiftung

Die BP Stiftung fördert benachteiligte Jugendliche und Erwachsene, so dass diese ebenfalls einen Ausbildungsplatz finden können. Dabei fokussiert sich die Stiftung besonders auf die Themen Berufsbildung und Chancengleichheit. Der Schwerpunkt der Förderung liegt laut Satzung in den Bereichen Erziehung, Volks- und Berufsbildung. Die Stiftung wurde im Jahre 1998 vom Mineralölkonzern "BP" gegründet. Sie fördert gemeinnützige Projekte in einer durchschnittlichen Höhe von ungefähr 130.000 €

Fördergrundlagen der BP Stiftung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Eine Förderung kann nur von Organisationen beantragt werden, die im Bundesland Nordrhein-Westfalen tätig sind. Projektvorhaben im Ausland werden nicht gefördert. Vor Antragstellung bittet die BP Stiftung um telefonische Kontaktaufnahme. Anschließend müssen das Konzept, sowie ein Finanzierungs- und Kostenplan schriftlich eingereicht werden. Weitere Informationen stehen auf der Internetseite von BP bereit.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Jugendbildung
  • Berufsbildung
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

H

Hochtief AG

Ziel der Förderarbeit der Hochtief AG ist die Unterstützung von Bildungs- und Förderungsprojekten, sowie Maßnahmen zur Lebensraumerhaltung auf internationaler Ebene.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit