Werner-Otto-Stiftung

Die Werner-Otto-Stiftung unterstützt Vorhaben Hamburger Krankenhäuser im Bereich medizinischer Forschung. Der Augenmerk liegt auf Behinderungen bei Kindern.
Werner Otto Stiftung
Saseler Damm 39 a
22395 Hamburg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Werner-Otto-Stiftung

Die Werner-Otto-Stiftung fördert gemeinnützige Vorhaben zur Erforschung von Erkrankungen in Hamburger Krankenhäusern. In folgenden Bereichen liegen laut Satzung die Schwerpunkte der Förderung:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Die Werner-Otto-Stiftung wurde im Jahre 1969 durch den Unternehmer Prof. Dr. h. c. Werner Otto ins Leben gerufen. Sie hat ihren Sitz in Hamburg.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte von der Werner-Otto-Stiftung gefördert. Fördermittel können nur Krankenhäuser, die in Hamburg tätig sind, beantragen. Nicht möglich ist eine Förderung von ausländischen Projekten durch die Werner-Otto-Stiftung. Der Antrag auf Fördermittel erfolgt formlos auf schriftlichem Wege.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

Weitere Förderungen im Bereich

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

S

Stiftung Charité

Die Stiftung Charité fördert Veranstaltungen und Projekte der Universitätsmedizin und Lebenswissenschaften der Charité und ihren Partnerinstitutionen.

Förderhöhe

10.000 €

Antrag

31.05
30.09
31.01

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe