Anne und Wilm Wippermann Stiftung

Die Anne und Wilm Wippermann Stiftung fördert Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region Kaiserlautern.
Anne und Wilm Wippermann Stiftung
c/o Dr. Marion Schulz-Reese
Fischerstraße 75
67655 Kaiserslautern

Die Förderziele der Anne und Wilm Wippermann Stiftung

Die Anne und Wilm Wippermann Stiftung setzt sich für das körperliche und geistige Wohlbefinden von jungen Menschen in der Region Kaiserlautern ein. Insbesondere sollen Kinder und Jugendliche in kognitiven, kreativen und sozialen Themen gestärkt werden. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit sind:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Anne und Wilm Wippermann Stiftung wurde im Jahr 1998 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Anne und Wilm Wippermann Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Vereinen, Schulen oder Kitas aus der Region Kaiserslautern beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Unterstützt werden z.B. Musikprojekte, Gewaltpräventionsmaßnahmen, etc.

Beispielprojekte der Anne und Wilm Wippermann Stiftung

  • Gewaltpräventions-Schulung für Lehrkräfte einer Kaiserslauterer Hauptschule
  • Generationsübergreifendes Singprojekt „Canto elementar“

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

S

Stiftung Meridian

Die Stiftung Meridian fördert soziale Projekte, welche das Gemeinschaftsgefühl und die Chancengleichheit der Bewohner und Bewohnerinnen Berlins stärken.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit