Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung

Die Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung setzt sich für den Schutz der Tiere in Niedersachsen ein.
Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung
Tannenweg 24
21244 Buchholz

Die Förderziele der Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung

Die Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung fördert den Tierschutz sowohl von Haustieren als auch Wildtieren in Niedersachsen. Außerdem unterstützt die Stiftung den Tierschutzverein Buchholz e.V.

Die Stiftung wurde im Jahr 2005 gegründet und hat ihren Sitz in Buchholz.

Voraussetzungen für die Förderung

Eine Förderung durch die Stiftung ist nur für Projekte möglich. Förderungen können von gemeinnützigen Organisationen (wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s), die in Niedersachsen tätig sind, beantragt werden. Die Förderung von Projekten außerhalb Deutschlands durch die Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung ist ausgeschlossen. Förderanträge können formlos eingereicht werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert unterschiedliche Maßnahmen zum Tierschutz, beispielsweise:

  • Unterstützungsanfragen von Tierhaltern und Tierhalterinnen
  • Notwendige Operationen
  • Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren, wie beispielsweise Behandlung und Betreuung

Beispielprojekte der Dr. Heinz-Wilhelm und Marianne Frölich Stiftung

Förderung im Bereich Tierschutz

  • Tierschutzverein Buchholz e.V.: Kooperation zur Verbesserung des Tierheims
  • Besitzerhunde e.V.: Tierschutz Open Air Veranstaltung in Ebstorf

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz