Gudruns Kinder-Stiftung

Gudruns Kinder-Stiftung fördert gemeinnützige Projekte im Bereich Kinder- und Jugendhilfe in der Region Bad Bramstedt.
Gudruns Kinder-Stiftung
Strietkamp 34a
24576 Bad Bramstedt

Die Förderziele der Gudruns Kinder-Stiftung

Gudruns Kinder-Stiftung unterstützt gemeinnützige Projekte in und um Bad Bramstedt. Dabei liegt der Förderungsschwerpunkt im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, mit besonderem Fokus auf Projekten von Kindergärten, Grundschulen und Jugendzentren.

Die Stiftung wurde 2002 gegründet. Sie ist nach der Landtagsabgeordneten Gudrun Kockmann-Schadendorf benannt, die 2001 im Alter von 49 Jahren plötzlich verstarb.

Vorraussetzungen für die Förderung

Fördermittel für Projektvorhaben können von gemeinnützigen Organisationen, die in Bad Bramstedt tätig sind, beantragt werden. Die Förderung von Auslandsprojekten ist nicht möglich. Informationen zu Förderanträgen können per E-Mail oder telefonisch eingeholt werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Jugendhilfe

Um Familien, die sich keinen Laptop leisten können, um während des Lockdowns am digitalen Unterricht teilnehmen zu können, zu helfen, stellte Gudruns Kinder-Stiftung dem Kinderschutzbund im Dezember 2020 Mittel zur Verfügung, um gebrauchte Laptops anzuschaffen und diese unkompliziert an Schüler zu verleihen.

Im Mai 2019 unterstützte die Stiftung den geplanten Anbau eines Jugendcafés an das Jugendzentrum der Stadt mit 5.000 €.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe