Es werden aktuell keine Anträge entgegen genommen.

Karin Abt-Straubinger Stiftung

"Karin Abt-Straubinger Stiftung" fördert Kunstprojekte jeglicher Art.
Karin Abt-Straubinger Stiftung Sigmaringerstraße 57 A 70567 Stuttgart

Weitere Förderungen im Bereich

Förderschwerpunkte der "Karin Abt-Straubinger Stiftung"

Die Karin Abt-Straubinger Stiftung unterstützt Vorhaben aus der Bildenden Kunst. Laut Satzung liegt der Förderschwerpunkt im Bereich Kunst und Kultur. Mit Sitz in Stuttgart wurde die "Karin Abt-Straubinger Stiftung" im Jahre 2007 gegründet. Der Stiftungsname ist auf die gleichnamige Gründerin zurückzuführen, die ihr gesamtes Leben der Kunst widmete. Die durchschnittliche Förderhöhe beträgt 3.000 €.

Fördervoraussetzung der "Karin Abt-Straubinger Stiftung"

Es werden ausschließlich Projekte von der "Karin Abt-Straubinger Stiftung" gefördert. Fördermittel können alle gemeinnützigen Organisationen, wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine, beantragen. Ausgeschlossen ist eine Förderung von ausländischen Projekten. Der Antrag auf Fördermittel sowie die jährlichen Antragsfristen sind auf der Internetseite der Stiftung zu finden. Das ausgefüllte Antragsformular wird postalisch an die Stiftung gesandt.

Beispiele bisher geförderter Projekte

Die "Karin Abt-Straubinger Stiftung" hat in der Vergangenheit unter anderem folgende Projekte gefördert:

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

2015/2016 förderte die Karin Abt-Straubinger Stiftung das Projekt "0=1 - fluctuation" von Hitoshi Kuriyama. In der Evangelischen Stiftskirche St. Cyriakus in Bad Boll installierte der Künstler einen außergewöhnlichen Lichtkörper. Es soll die Idee vermittelt werden, Wissenschaft und Religion nicht als Gegensätze wahrzunehmen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

Weitere Förderungen im Bereich

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

K

Kulturlichter

Der Wettbewerb Kulturlichter der Kulturstiftung zeichnet Projekte der kulturellen Bildung aus, die digitale Möglichkeiten besonders innovativ nutzen.

Förderhöhe

20.000 €

Antrag

16.09
17.11