Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim

Die Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim fördert Projekte, um Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Bad Dürkheim zu helfen.
Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim
Sägmühle 13
67098 Bad Dürkheim

Die Förderziele der Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim

Die Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim fördert Hilfen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Bad Dürkheim.

Die Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und deren Angehörigen zu helfen, insbesondere durch die Schaffung und Erhaltung von geeignetem Wohnraum.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Stiftung kann sowohl für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten beantragt werden. Grundsätzlich werden dabei laut Satzung gemeinnützige Organisationen (wie z.B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine) mit dem Themenschwerpunkt Behindertenhilfe gefördert. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Lebenshilfe Stiftung Bad Dürkheim erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Bad Dürkheim haben. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Bauliche Maßnahmen (z.B. Instandhaltung oder barrierefreie Einrichtung)
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Beratungsangebote
  • Bildungsmaßnahmen
  • Betreuungsangebote
  • Erholungs- und Sportangebote

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe