Stiftung Rückhalt

Die Stiftung Rückhalt fördert gemeinnützige Projekte, die Menschen mit Körperbehinderungen zugute kommen.
Dudweilerstraße 72
66111 Saarbrücken

Die Förderziele der Stiftung Rückhalt

Die Stiftung Rückhalt befasst sich mit der Förderung von Projekten, die körper- und mehrfachbehinderten Menschen helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Stiftung ist laut Satzung in den folgenden Bereichen tätig:

  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die im Jahr 2006 gegründete Stiftung hat ihren Sitz in Saarbrücken und hat seitdem viele regionale Projekte zur Behindertenhilfe unterstützt.

Voraussetzungen für die Förderung

Es können nur Projekte, die sich noch in der Planung befinden und im Saarland ausgeführt werden, gefördert werden.

Die Stiftung entscheidet dreimal im Jahr (Februar, Juni, Oktober) über Förderanträge. Zu beachten ist, dass der Antrag vor der Entscheidung zunächst geprüft wird. Diese Prüfung kann bis zu 6 Wochen dauern.

Das wird im Detail gefördert

Die Fördermittel können nicht für den Kauf von Fahrzeugen eingesetzt werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Behindertenhilfe

Die Stiftung Rückhalt ist Partner des Projekts CarSharing, einem Dienst für Menschen mit körperlicher Behinderung, bei dem behindertengerechte Fahrzeuge kostenlos ausgeliehen werden können.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung