Stiftung Stadt Wittlich

Die Stiftung Stadt Wittlich fördert kulturelle, wissenschaftliche, ökologische, soziale und Sportprojekte in Wittlich.
Stiftung Stadt Wittlich
c/o Christiane Schmitz-Hayer
Schloßstraße 11
54516 Wittlich

Die Förderziele der Stiftung Stadt Wittlich

Die Stiftung Stadt Wittlich fördert kulturelle, wissenschaftliche, ökologische, soziale und Sportprojekte in Wittlich. Sie möchte so zur Verbesserung der Lebensqualität in der Region beitragen. Folgende gemeinnützige Zwecke werden von der Stiftung unterstützt:

  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft und Forschung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Mildtätigkeit
  • Sport (insbesondere Breitensport und Nachwuchsförderung)

Die Stiftung wurde 1990 vom Stadtrat der Kreisstadt Wittlich ins Leben gerufen. Das Stiftungskapital beträgt knapp 13 Mio. €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Stadt Wittlich fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen sowie öffentlichen Einrichtungen wie Vereinen, Hochschulen oder gGmbHs beantragt werden, die in Wittlich tätig sind. Vorhaben im Ausland werden nicht unterstützt.

Der Förderantrag kann auf der Webseite der Stadt Wittlich heruntergeladen werden. Die Stiftung tagt in der Regel im Frühjahr und entscheidet über die Vergabe von Fördermitteln. Anträge müssen mindestens zwei Wochen vor der Sitzung bei der Stiftung eingehen.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Sport