Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde

Die Stiftung Erinnerung Ulm hat sich der Förderung von Projekten zur Wissensvermittlung und Aufarbeitung des Nationalsozialismus in Ulm verschrieben.
Stiftung Erinnerung Ulm
c/o Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm e.V.
Büchsengasse 13
89073 Ulm
Postfach 2066
89010 Ulm

Die Förderziele der Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde

Die Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde hat sich der Förderung von Projekten zur Wissensvermittlung und kritischen Aufarbeitung des Nationalsozialismus verschrieben. Im besonderen Fokus stehen dabei die Bedeutung von Menschenrechten, Demokratie und Frieden. Die Schwerpunkte der Förderung liegen laut Satzung in den folgenden Bereichen:

  • Demokratisches Staatswesen
  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Andenken an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer
  • Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe
  • Völkerverständigung

Die Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde wurde im Jahr 2003 gegründet und ist eng verbunden mit dem Dokumentationszentrums des ehemaligen Konzentrationslagers Oberer Kuhberg. Neben der kritischen Erinnerung an die NS-Geschichte möchte die Stiftung mit ihrer Arbeit auch für aktuelle Probleme sensibilisieren wie Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus und demokratische Werte für die Zukunft vermitteln. Die Stiftung unterstützt gemeinnützige Projekte in einer durchschnittlichen Höhe von ca. 10.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden sowohl Projekte als auch laufende Kosten von der Stiftung gefördert. Die Förderung kann nur von gemeinnützigen Organisationen wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragenen Vereinen beantragt werden, die in Ulm oder Neu-Ulm tätig sind. Eine Unterstützung mit Fördermitteln durch die Stiftung Erinnerung Ulm – für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde für Projekte im Ausland ist nicht möglich.

Interessierte gemeinnützige Organisationen können Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder per E-Mail sowie telefonisch stellen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Sozialwissenschaften und Politologie
  • Nationalsozialismus
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

V

Vector Stiftung

Die „Vector Stiftung“ unterstützt in Baden-Württemberg wissenschaftliche Projekte sowie die Bildung und Förderung von Nachwuchskräften in den Bereichen Technik und Informatik. Darüber hinaus setzt sie sich für soziale Vorhaben ein.

Förderhöhe

1.000.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Andenken an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

E

EIRENE

Der Verein EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst setzt sich für Frieden, Völkerverständigung und soziale Gerechtigkeit ein.

Förderhöhe

10.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung