Philos Stiftung drei-zum-Leben

Die Philos Stiftung drei-zum-Leben fördert Projekte in den Bereichen Bildung, Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe.

Philos Stiftung drei-zum-Leben
Weilheimer Straße 9
86911 Dießen

Die Förderziele der Philos Stiftung drei-zum-Leben

Das Ziel der Philos Stiftung drei-zum-Leben ist die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in ihrer Bildung und Entwicklung, um nachhaltig und ganzheitlich die Lebensbedingungen für die Zukunft zu verbessern. Sie stärkt die Jugend in ihrem Engagement für eine immer stärker zusammenwachsende und sich vernetzende Welt. Ihre Förderschwerpunkte liegen in der:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit
  • Völkerverständigung

Dr. Andreas Philipp gründete die Stiftung 2005 um bedürftige Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Geförderte Projekte erhalten von ihr Fördermittel in Höhe von je ca. 5.000 €.

Voraussetzung für die Förderung

Die Philos Stiftung drei-zum-Leben möchte mit ihrer Förderung sowohl Projekte als auch laufende Kosten unterstützen. Gemeinnützige Organisationen wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragene Vereine aus ganz Deutschland können sich um die Fördergelder bewerben. Die Förderung erstreckt sich der Satzung gemäß auch auf Projekte in Entwicklungsländern.

Beispielprojekte der Philos Stiftung

Die Philos Stiftung drei-zum-Leben möchte mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen in erschwerten Lebensbedingungen leisten.

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Die Philos Stiftung drei-zum-Leben unterstützt das Erich-Kästner-Kinderdorf in Bayern. In ihm leben Kinder, die Trauma erlitten haben und dadurch in regulären Schule Schwierigkeiten haben. Sie werden in dem Kinderdorf in einer besonderen Schule unterrichtet, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und die sie auf den späteren Besuch einer normalen Schule vorbereiten soll.

Förderung im Bereich Mildtätigkeit

Die Stiftung setzte sich 2013 für die Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V. ein. Diese unterstützt Menschen in Taufkirchen, die aufgrund ihrer Lebensumstände Hilfe benötigen, z. B. ältere, pflegebedürftige Menschen oder MitbürgerInnen aus dem Ausland.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

N

Nospa Stiftung 1869

Die Förderziele der Nospa Stiftung 1869

Die Nospa Stiftung 1869 fördert gemeinnützige Projekte aus diversen Bereichen in Flensburg. Ein Fokus liegt auf Projekten, die zur Stärkung des gesellschaftlichen...

Förderhöhe

k.A

Antrag

31.01

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung