Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken fördert Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur, Heimatpflege und Wissenschaft.
Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken Genossenschaftsverband
Hannoversche Straße 149
30627 Hannover
Postfach 2120
30021 Hannover

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken

Die Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützt Maßnahmen aus dem kulturellen und künstlerischen Bereich sowie Projekte der Heimatpflege und wissenschaftliche Vorhaben. Übergeordnetes Ziel dabei ist der Austausch zwischen den Menschen.

Die Stiftung wurde im Jahr 1990 gegründet und der Stiftungssitz befindet sich in Hannover.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Förderungen beantragen können alle gemeinnützigen Organisationen, wie z.B. Stiftungen, gGmbHs oder Vereine, die in Niedersachsen tätig sind. Unterstützung für Auslandsprojekte kann nicht gewährt werden. Anträge werden formlos gestellt und müssen eine inhaltliche Beschreibung des geplanten Projektes sowie einen Finanzierungsplan beinhalten.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Stiftung Niedersächsischer Volksbanken und Raiffeisenbanken

  • Neujahrskonzert mit der Hamburger Camerata und dem Pianisten Martin Klett
  • Fotoausstellung „Ankommen“ – Portraits von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Perioden im Isenhagener Land
  • Anschaffung von fünf Skulpturen von Siegfried Neuenhausen für die Übergabe bei der jährlichen Gala der Wahl „Behindertensportler des Jahres in Niedersachsen“

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft