Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung

Die Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung fördert gemeinnützige Projekte im Raum Goslar.
Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung
Fischemäkerstraße 13
38640 Goslar

Die Förderziele der Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung

Die "Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung" setzt sich für mehr bürgerschaftliches Engagement im Raum Goslar ein. Der Satzung sind folgende Förderschwerpunkte zu entnehmen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur
  • Mildtätigkeit
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Sport
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Kriminalprävention

Die Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung wurde im Jahr 1999 von den ansäßigen Familien Tessner und Krause gegründet. Der Sitz der Stiftung ist in Goslar.

Voraussetzungen für die Förderung

Eine Förderung durch die Stiftung ist nur für Projekte möglich. Die Bereitstellung der Fördermittel erfolgt an alle gemeinnützigen Organisationen, die in Goslar tätig sind. Die Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung gewährt keine Förderung für Projekte im Ausland.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Kriminalprävention