Reimund C. Reich Stiftung

Die Reimund C. Reich Stiftung fördert gemeinnützige Vorhaben und Vereine, die Menschen in prekären Situationen helfen, z.B. bei Armut und Obdachlosigkeit.
Reimund C. Reich Stiftung
Erdmannstr. 12
22765 Hamburg

Die Förderziele der Reimund C. Reich Stiftung

Die Stiftung hilft Menschen in prekären Lebenssituationen wie Armut oder Obdachlosigkeit und Vereinen, die sich für sie stark machen. Auch präventive Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Lebenssituation werden gefördert sowie Vorhaben der Hilfe zur Selbsthilfe. Laut Satzung sind die Förderbereiche der Stiftung:

  • Mildtätigkeit
  • Erziehung, Volks und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Stiftung wurde 2008 vom Bauunternehmer Reimund C. Reich gegründet um Menschen nachhaltig zu helfen. Sie fördert Vereine, die selbst nur über begrenzte finanzielle Mittel verfügen. Die Stiftung vergibt jedes Jahr bis zu 1 Million Euro an mildtätige Zwecke.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Vorhaben oder Einrichtungen, die Menschen in Not helfen. Das Projekt kann in den Bereichen Armut, Obdachlosigkeit, Jugendhilfe, Sport, Kultur oder Ausbildung angesiedelt sein.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Sport

S

Stiftung Kieler Sporthilfe

Die Förderziele der Stiftung Kieler Sporthilfe

Die Stiftung Kieler Sporthilfe fördert Vereine des Amateursports in Kiel und Umgebung. Sie möchte durch ihre Arbeit zum einen zur Unterstützung von...

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit