European Health Foundation – Europäische Gesundheitsstiftung – Fondation Européenne de La Santé

Die Europäische Gesundheitsstiftung fördert die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu den Themen Gesundheit und Umwelt.
c/o Frau Gisela Lasartzyk Geschäftsführerin Herschelstraße 40a 70565 Stuttgart

Weitere Förderungen im Bereich

Schwerpunkte der Förderung der Stiftung

Das Ziel der Europäischen Gesundheitsstiftung ist die Verbreitung von Wissen, insbesondere zu den Zusammenhängen zwischen der Umwelt und der Gesundheit. Ihre zentralen Themen sind Mangelernährung, Drogen, Erste Hilfe, Kinder, Übergewicht, Gesundheit und der Demografische Wandel. Als Förderschwerpunkte nennt sie:

  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung

Die Stiftung wurde vor dem Hintergrund ins Leben gerufen, dass es gerade Unwissenheit und Fehlinformationen sind, die Ängste in der Bevölkerung schüren. Diesem möchte die Europäische Gesundheitsstiftung entgegenwirken.

Voraussetzung für die Förderung der Stiftung

Die Europäische Gesundheitsstiftung stellt ihre Fördermittel nur für Projekte bereit. Um diese Fördergelder können sich gemeinnützige Organisationen, wie z.B. gGmbHs, gemeinnützige e.V.s oder Genossenschaften, aus ganz Deutschland bewerben. Eine Förderung von Projekten innerhalb Europas ist möglich.

Das wurde in der Vergangenheit gefördert

Die Europäische Gesundheitsstiftung setzte sich bisher für die Verbreitung und Bündelung von Informationen zum Thema Gesundheit ein.

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Die Europäische Gesundheitsstiftung unterstützte einen internationalen Workshop in München, der sich mit den Hörschäden von Jugendlichen durch zu laute Geräusche in ihrer Freizeit befasste. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Umweltbundesamt durchgeführt.

Förderung im Bereich Gesundheitswesen/-pflege

Die Europäische Gesundheitsstiftung unterstützt die "Gesundheits-Informations-Datenbank - Bürgerservice Gesundheit Baden-Württemberg". In ihr sollen nach Möglichkeit flächendeckend alle Stadt- und Landkreise Baden-Württemberg vertreten werden. Die Datenbank liefert eine Übersicht der regionalen Angebote im Bereich der Gesundheit.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Sozialwissenschaften und Politologie
  • Demografie
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft