Aktion Mensch: Projektförderung „Inklusion“

Die Stiftung fördert Projekte, die sich der Inklusion widmen. Menschen mit & ohne Behinderung soll ein selbstverständliches Zusammenleben ermöglicht werden.
Aktion Mensch e.V.
Heinemannstr. 36
53175 Bonn

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Aktion Mensch Stiftung

Das Ziel der Stiftung liegt in der Förderung von Wohnprojekten, Integrationsbetrieben und Einrichtungen für ambulante Dienste für Menschen mit Behinderung oder sozialen Schwierigkeiten. Die Lebensbereiche Arbeit, Freizeit, Bildung und Persönlichkeitsförderung, Wohnen sowie Barrierefreiheit und Mobilität bilden die Förderschwerpunkte der Stiftung. 

Die Aktion Mensch wurde im Jahr 1964 auf Initiative des Zweiten Deutschen Fernsehens gegründet und setzt sich für die Inklusion benachteiligter und behinderter Menschen ein. Die Höhe der Förderung gemeinnütziger Projekte durch die Stiftung beträgt durchschnittlich zwischen 5000350.000 €. 

Voraussetzungen für die Förderung

Von der Aktion Mensch werden Vereine, Stiftungen, gGmbHs, Unternehmergesellschaften, Kirchen und Genossenschaften unterstützt. Es können sowohl Projekte als auch laufende Kosten gefördert werden. Die Aktion Mensch fördert Projekte in Deutschland oder Osteuropa. Förderanträge können direkt, und ausschließlich online auf der Webseite der Aktion Mensch gestellt werden. 

Das wird im Detail gefördert

Förderungen erfolgen in Form von Zuschüssen. Zu den Förderschwerpunkten gehören unter anderem: 

  • Projektförderung
  • Anschubförderung
  • Investitionsförderung
  • Mikroförderung
  • Pauschalförderung

Kleinere Projekte bis 5000 € werden dabei bis zu 100% finanziert, während mittlere und große Projekte im Regelfall mit 40 bis 95 bzw. 90 Prozent bezuschusst werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Die Stiftung unterstützt folgende Projekte in verschiedenen Bereichen. 

Förderung im Bereich Behindertenhilfe

  • Inklusion jetzt - Entwicklung von inklusiven Konzepten. Das auf vier Jahre ausgelegte Projekt soll bei der Umsetzung der UN Behindertenkonvention unterstützen. Die Förderung beläuft sich auf 800.000 €. - Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V.
  • Inklusiv wohnen - WOHN:SINN Bei dem Projekt welches über 5 Jahre läuft, soll die Wohnsituation von Menschen mit Behinderungen nachhaltig verbessert werden. Hierzu wurden bundesweit verschiedene Regionalstelle eingerichtet, welche die Wohnprojekte und Vorhaben unterstützen. - Bündnis für inklusives Wohnen e.V.
  • Inklusion psychisch kranker Menschen bewegen - In diesem Pilotprojekt ging es darum für Menschen mit psychischen Erkrankungen selbstbestimmte und inklusive Wohnformen zu schaffen. - Der PARITÄTISCHE Gesamtverband
  • #LeichtOnline - Digitale Barrierefreiheit für Menschen mit kognitiven Behinderungen - Bei dem Projekt geht es darum das digitale Nutzerverhalten von Menschen mit Behinderungen zu erforschen, und darauf hin Richtlinien und Leitfäden für die Erstellung von digitalen Medien und Anwendungen zu erarbeiten - Lebenshilfe Landesverband Hamburg e.V.
  • Barrierefreier Wohnungsmarkt -  Erstellung einer Plattform die rollstuhlgerechte und barrierefreie Wohnungen anbietet, sowie Suchende und Anbieter in Kontakt bringt. - Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V.
  • „Wir gehören dazu - Menschen mit geistiger Behinderung im Sportverein“. Durch dieses Projekt soll Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit gegeben werden aktiv am Leben in Sportvereinen teilzunehmen. Dabei wurden 25 Standorte im Bundesgebiet ausgewählt um für Menschen mit geistiger Behinderung einen Zugang zu sportlichen Aktivitäten zu schaffen - Special Olympics Deutschland e.V.
  • Amputierten Fußball im Verein: Mittendrin statt nur am Rand - Bei diesem Modellprojekt geht es darum Menschen mit Amputationen in den Trainingsbetrieb einzubinden und die Bekanntheit dieser Sportart zu fördern. - Anpfiff ins Leben e.V.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen