Ruhrstiftung Bildung und Erziehung

Die Ruhrstiftung Bildung und Erziehung setzt sich für die Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Ruhrregion ein.
Ruhrstiftung Bildung und Erziehung - c/o NATIONAL-BANK Aktiengesellschaft
Theaterplatz 8
45127 Essen

Die Förderziele der Ruhrstiftung Bildung und Erziehung

Das Ziel der Ruhrstiftung Bildung und Erziehung liegt in der Förderung der Erziehung sowie der Aus- und Fortbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Darüber hinaus unterstützt sie das gemeinnützige Stiftungswesen.

Gründungsstifterin der Ruhrstiftung Bildung und Erziehung ist die National-Bank AG in Essen. Die Stiftung wurde 2004 gegründet und will mit ihrer Arbeit eine Investition in die Zukunft der Jugend tätigen. Die Stiftung unterstützt Projekte mit bis zu 5.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert nur Projektvorhaben in der Ruhrregion und sieht für Projekte im Ausland keine Förderung vor.

Der Förderantrag kann per Post oder per E-Mail eingereicht werden. Auf der Webseite ist eine Anleitung verlinkt, die die erforderlichen Angaben und Unterlagen auflistet. Anträge können bis zum 30. September eingereicht werden, um im gleichen Kalenderjahr berücksichtigt zu werden.

Beispielprojekte der Ruhrstiftung Bildung und Erziehung

Förderung im Bereich Bildung

Die Stiftung hat 18 Schulen Fördermittel zur Verfügung gestellt. Damit wurden Geräte zum Experimentieren angeschafft, Exkursionen unternommen und Hochschulkooperationen eingegangen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

C

Claussen-Stiftung

Die Claussen-Stiftung fördert junge Menschen in Schule, Studium und in der akademischen oder künstlerischen Entwicklung mit Stipendien und Förderprojekten.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe