Max Kohler Stiftung

Die Max Kohler Stiftung unterstützt sowohl Projekte rund um Kinderschutz als auch Integration von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz.
Max Kohler Stiftung
Schifflände 5
CH-8001 Zürich
Schweiz

Die Förderziele der Max Kohler Stiftung

Die Max Kohler Stiftung unterstützt Projekte rund um Kinderschutz sowie Initiativen auf dem Gebiet der Integration von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz. Die folgenden Bereiche können gefördert werden:

  • Kunst und Kultur
  • Kinder- und Jugend

Die Stiftung wurde im Jahr 2003 vom Namensgeber Max Kohler ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Max Kohler Stiftung fördert ausschließlich Projekte in der Schweiz. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Veranstaltungen
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Kulturprojekte
  • Beispielprojekte der Max Kohler Stiftung

    Förderung im Bereich Kunst und Kultur

    • Unterstützung des Aargauer Kunsthauses
    • Unterstützung des Kunstmuseums Luzern

    Projekte im Ausland möglich?

    Ja

    Geförderte Themenbereiche

    10.000+
    weitere Förderungen
    Fördermittelcheck für
    Non-Profits in 2 Minuten
    Gründungsjahr

    Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

    Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe