Schulstiftung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Die Schulstiftung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck unterstützt die Schulen in landeskirchlicher Trägerschaft.
Schulstiftung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Landeskirchenamt (c/o)
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Die Förderziele der Schulstiftung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Die Schulstiftung fördert die von der Landeskirche in Erfüllung ihres Erziehungs- und Bildungsauftrags an der Jugend zu leistenden Arbeit in Schulen evangelischer Trägerschaft. Der Schwerpunkt der Förderung liegt im Bereich:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Schulstiftung wurde 2007 aufgrund eines Beschlusses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert Projekte und laufende Kosten an evangelisch ausgerichteten Schulen.

Beispielprojekte der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Förderung im Bereich Erziehung und Volksbildung

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck unterstützt drei Schulen: die Melanchthon-Schule Steinatal, die Katharina-von-Bora-Schule in Bruchköbel-Oberissigheim und die Martin-Luther-Schule in Schmalkalden. Alle Schulen verbinden besondere pädagogische Konzepte mit einem evangelischen Profil.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung