Stiftung Deutscher Architekten

Die Stiftung Deutscher Architekten fördert die Wissenschaft und Forschung in Architektur, Baukultur und Städteplanung durch Förderpreise und Stipendien.
Stiftung Deutscher Architekten
Haus der Architekten
Zollhof 1
40221 Düsseldorf

Die Förderziele der Stiftung Deutscher Architekten

Die Stiftung Deutscher Architekten hat sich zur Aufgabe gemacht, die deutsche Architektur und Baukultur zu fördern. Dabei unterstützt sie die Wissenschaft und Forschung zu Raum-, Landschafts- und Stadtplanung sowie wissenschaftliche Veranstaltungen und Bildungsangebote wie Fortbildungen und Seminare. Außerdem vergibt die Stiftung jährlich mehrere Förderpreise für herausragende Leistungen und Stipendien für einzelne Studierende der Architektur. Laut Satzung sind die Arbeitsbereiche der Stiftung:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Stiftung Deutscher Architekten wurde 1985 als gemeinnützige Einrichtung von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen gegründet. Die Stiftung Deutscher Architekten vergibt alle zwei Jahre den mit insgesamt 16.000 Euro dotierten Förderpreis an besonders begabte Absolventinnen und Absolventen der Architektur in NRW. Außerdem führt die Stiftung Forschungsvorhaben in Raum- und Städteplanung sowie Bau- und Landschaftsplanung durch.

Voraussetzungen für die Förderung

Studierende der Architektur in NRW können sich um Stipendien und Förderpreise bewerben.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung