Stiftung Theologie und Natur

Die Stiftung Theologie und Natur fördert bundesweit Projekte, die die Bereiche Naturwissenschaft, Theologie und Religionswissenschaft vereinen.
Stiftung Theologie und Natur
c/o Dr. Hans-Martin Schmidt
Morbacher Str. 53
50935 Köln

Die Förderziele der Stiftung Theologie und Natur

Die Stiftung Theologie und Natur fördert bundesweit Projekte, die die Bereiche Naturwissenschaft, Theologie und Religionswissenschaft vereinen. Der interdisziplinäre Dialog der verschiedenen Disziplinen ist dabei der Kern der Arbeit. Laut Satzung liegen die Förderschwerpunkte in den Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Stiftung wurde 1984 vom Verleger und Rechtsanwalt Dr. Hans-Martin Schmidt in Köln gegründet und treuhänderisch vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft in Essen verwaltet. Im Jahr 2006 hat die gemeinnützige Stiftung Apfelbaum – Lernprojekt für Ko-Evolution und Integration – die Verwaltung der Stiftung übernommen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert Projektvorhaben durch finanzielle Mittel. Gemeinnützige Organisationen (wie z. B. gAGs, gGmbHs oder Vereine) können bundesweit Fördermittel beantragen. Auslandsprojekte sind von der Förderung ausgenommen. Ausführliche Informationen zu Förderanträgen können telefonisch, per Post oder per Kontaktformular auf der Internetseite der Stiftung eingeholt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung eines Projektes, beispielsweise:

  • Dissertationen und Publikationen
  • Forschungsprojekte und Studien
  • Veranstaltungen wie Konferenzen, Vorträge oder Symposien

Beispielprojekte der Stiftung Theologie und Natur

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung/ Dissertationen und Forschung

  • Dissertation von Thomas Becker, 1987: Geist und Materie in den ersten Schrif­ten Teilhard de Chardins
  • Dissertation von Rainer Isak, 1992: Evolution ohne Ziel? Ein interdisziplinä­rer Forschungsbeitrag

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung/ Symposien und Tagungsbände

  • Symposium und Tagungsband, 2019: Durch Digitalisierung zur Freiheit 4.0?
  • Symposium und Tagungsband, 2017: Der Mensch, ein Tier! Und sonst?
  • Symposium und Tagungsband, 2013: Schuld – überholte Kategorie oder menschliches Existential?

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung