WWF-Deutschland

Das Ziel der Stiftung WWF-Deutschland liegt in der Förderung des Natur- und Umweltschutzes sowie der Wissenschaft, Bildung und Erziehung in diesem Bereich.
WWF Deutschland
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin

Die Förderziele der Stiftung WWF-Deutschland

Die Stiftung fördert gemeinnützige Projekte, die sich dem Natur- und Tierschutz sowie der Wissenschaft, Bildung und Erziehung in diesem Bereich widmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Umweltschutz. Dabei konzentriert sich die Stiftung laut Satzung auf die Förderung von Projekten mit folgenden Themengebieten:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Tierschutz

Die Stiftung WWF-Deutschland wurde im Jahr 1963 gegründet. Die Stiftung hat sich als eine Institution für Artenschutz und die Ausweisung von Schutzgebieten international etabliert.Gemeinnützige Projekte werden durch die Stiftung bis zu einer Höhe von durchschnittlich 390.000 € unterstützt.

Voraussetzung für die Förderung

Anträge auf Unterstützung durch die Stiftung WWF-Deutschland können nur für Projekte gestellt werden. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützigen e. V.s in ganz Deutschland vergeben. Des weiteren werden durch die Stiftung WWF-Deutschland auch Projekte im Ausland berücksichtigt.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch entgegen.

Beispielprojekte der Stiftung WWF-Deutschland

Eine Förderung durch die Stiftung bekamen in der Vergangenheit unter anderem folgende gemeinnützige Projekte:

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Stiftung WWF-Deutschland gab im Jahr 2020 den aktuellen „Living Planet Report“ heraus, eine globale Bestandsaufnahme über den Zustand der Welt. Die alarmierenden Ergebnisse des Reports: Der Bestand von Säugetieren, Vögeln, Fischen, Amphibien und Reptilien ging im Vergleich zu 1970 weltweit im Schnitt um 68 Prozent zurück. Seit 2017 arbeiten Fachleute des WWF und von mehr als 40 Universitäten in einer Initiative zusammen um diese Entwicklung zu stoppen und eventuell sogar rückgängig zu machen.

Förderung im Bereich Tierschutz

Die Stiftung WWF-Deutschland hat im Jahr 2016 einen Fünf-Punkte-Plan gegen Wilderei in Deutschland veröffentlicht. Aus Sicht des WWF besteht in Deutschland bei der Verfolgung von Artenschutzkriminalität großer Nachholbedarf.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz