TÜV SÜD Stiftung

Die TÜV SÜD Stiftung hat zum Ziel, junge Menschen für Technik zu begeistern.
TÜV SÜD Stiftung
Westendstraße 199
80686 München

Die Förderziele der TÜV SÜD Stiftung

Die TÜV SÜD Stiftung hat zum Ziel, junge Menschen für Technik zu begeistern. Dabei steht vor allem die Bildung von Kindern und Jugendlichen auf den MINT-Gebieten im Fokus. Projekte rund um den technologischen Wandel sowie die Förderung der Chancengleichheit sollen unterstützt werden. Vorrangig betätigt sich die Stiftung deshalb in den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung

Die Stiftung wurde im Jahr 2009 gegründet und hat ihren Sitz in München.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von Lehrinstitutionen (wie z.B. Schulen und Universitäten) aber auch anderen gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben. Die Stiftung fördert momentan keine Projekte im Ausland.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert unterschiedliche Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Veranstaltungen
  • Ausstellungen
  • Bildungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Forschungsprojekte

Beispielprojekte der TÜV SÜD Stiftung

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  • Unterstützung des MiniMINT Lab in einem Förderzentrum in Freising
  • Ausstellung zum Thema Licht im Kindermuseum München

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

  • Unterstützung des Studium Generale an der Hochschule Esslingen
  • Einführung der neuen Lernmethoden Moodle an der Hochschule Mannheim

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft