Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung

Die Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung unterstützt Projekte zur Erforschung der Wirbelsäule.
Büttner-Janz Spinefoundation
Meinekestraße 6
10719 Berlin

Die Förderziele der Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung

Das Ziel der Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung ist es, zu einer besseren Gesundheit im Bereich der Wirbelsäulen in der deutschen Gesellschaft beizutragen. Zu diesem Zweck fördert sie Projekte zur Erforschung der Wirbelsäule und betreibt Öffentlichkeitsarbeit zur Vermittlung wichtiger Informationen über diese.

Gründerin der Stiftung ist Prof. Dr. Karin Büttner-Janz. Als Chefärztin, Professorin und ehemalige Hochleistungssportlerin ist ihr die Gesunderhaltung der Wirbelsäule ein besonderes Anliegen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel der Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung" werden ausschließlich für Projekte zur Verfügung gestellt. Diese können von gemeinnützigen Organisationen aus ganz Deutschland bezogen werden. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Die Büttner-Janz Wirbelsäulenstiftung unterstützte eine Umfrage unter deutschen Hochleistungssportlerinnen und -sportlern. Sie fand im Rahmen der Publikationspromotion von Saskia Sarah Schulz und in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe statt. Ziel war es, Informationen über Rückenprobleme bei Spitzensportlerinnen und -sportlern zu generieren.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen