Matthias Anstoetz Stiftung

Die Matthias Anstoetz Stiftung fördert Projekte für Menschen, die mit Behinderung, in Not oder Armut in Entwicklungsländern leben.
Matthias Anstoetz Stiftung
JAB JOSEF ANSTOETZ KG
Potsdamer Straße 160
33719 Bielefeld

Die Förderziele der Matthias Anstoetz Stiftung

Die Matthias Anstoetz Stiftung unterstützt Vorhaben für hilfebedürftige Menschen in armen Ländern. In diesem Zusammenhang liegt ein spezieller Fokus auf Bildungs- und Wohnstätten sowie medizinischer Versorgung. Projekte sollen geographisch gebündelt werden und in Ländern wie beispielsweise Indien, Guatemala, Brasilien und auf den Philippinen umgesetzt werden. Die Förderschwerpunkte liegen demnach in den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Mildtätigkeit
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Kinder- und Jugendhilfe

Gegründet wurde die Matthias Anstoetz Stiftung im Jahre 1979 durch Heinz Anstoetz, dem Sohn von Matthias Anstoetz. Sie hat ihren Sitz in Bielefeld.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte durch die Matthias Anstoetz Stiftung gefördert. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen (wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen oder eingetragenen Vereinen) beantragt werden. Die Beantragung der Fördermittel erfolgt formlos und auf schriftlichem Wege.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert viele verschiedene Maßnahmen wie beispielsweise:

  • Bauliche Maßnahmen
  • Ausstattung von Einrichtungen
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Maßnahmen zur medizinischen Versorgung
  • Bildungs- und Ausbildungsmaßnahmen

Beispielprojekte der Matthias Anstoetz Stiftung

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

  • Bau eines Schulkomplexes in Nordindien: Blindenschule mit Internat für rund 200 sehbehinderte Mädchen
  • Bau eines Wohngebäudes auf den Philippinen: Mädchenheim als sichere Unterkunft für junge Frauen

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

R

Robert Bosch Stiftung: Globale Fragen

Das Ziel der Robert Bosch Stiftung im Bereich „Globale Fragen“ liegt in der Förderung der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen am gesellschaftlichen Leben. Zu den Themen gehören Demokratie, Einwanderungsgesellschaft, Frieden, Klimawandel und Migration.

Förderhöhe

5.000.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe