Linsenhoff-Stiftung

Die Linsenhoff-Stiftung setzt sich für die Bildung und Integration von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Frauen ein.
Linsenhoff-Stiftung
Schwalbacher Straße 1
61476 Kronberg/Ts

Die Förderziele der Linsenhoff-Stiftung

Die Linsenhoff-Stiftung setzt sich für Kinder und Jugendliche in Deutschland ein, um nachhaltige Initiativen zu unterstützen. Im Fokus stehen besonders Mädchen und junge Frauen, sowie Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien oder solche mit Migrationshintergrund. Der Schwerpunkt liegt in den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Völkerverständigung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

Ann Kathrin Linsenhoff hat die Stiftung 2014 gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen und eingetragenen Vereinen. Insbesondere werden Projekte im Rhein-Main-Gebiet unterstützt.

Der Förderantrag sowie die Förderrichtlinien stehen auf der Webseite bereit.

Beispielprojekte der Linsenhoff-Stiftung

Förderung im Bereich Jugendhilfe

Die Stiftung unterstützt in Frankfurt den Verein Mädchenbüro Milena. Dieser hilft geflüchteten Frauen und Mädchen dabei, eine sichere Unterkunft und Zugang zu Bildung zu finden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe