EIRENE

Der Verein EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst setzt sich für Frieden, Völkerverständigung und soziale Gerechtigkeit ein.
EIRENE-Geschäftsstelle
Engerser Straße 81
56564 Neuwied

Die Förderziele des Vereins EIRENE

Der Verein EIRENE engagiert sich in den Bereichen Entwicklungshilfe und Friedensarbeit und sorgt damit weltweit für soziale Gerechtigkeit und Achtung der Menschenrechte. Die Förderschwerpunkte liegen in den folgenden Bereichen:

  • Völkerverständigung und Förderung der internationalen Gesinnung sowie des Toleranzgedankens
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Bürgerschaftliches Engagement zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke
  • Gleichberechtigung von Frauen und Männern, politische und gesellschaftliche Teilhabe aller

Der 1957 in den USA gegründete Verein EIRENE hat sich im Laufe der Zeit zu einer international tätigen rassismuskritischen Organisation entwickelt, die sich für Gewaltfreiheit und gegen jede Form von Diskriminierung einsetzt.

Voraussetzungen für die Förderung

Der Verein fördert einzig Projektvorhaben, für die gemeinnützige Organisationen, wie z.B. eingetragene Vereine, Genossenschaften oder gGmbHs, Fördergelder beantragen können. Die Projekte können weltweit angesiedelt sein, mit einem Fokus auf Entwicklungsländern. Förderanträge können per E-Mail gestellt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Unterstützung erfolgt sowohl in Form von finanziellen Zuwendungen als auch durch die Bereitstellung von Personal und durch fachliche Begleitung der Projekte. Organisationen können außerdem auf ein Netzwerk an Akteuren mit ähnlichen Zielen zurückgreifen.

Beispielprojekte des Vereins EIRENE

  • Unterstützung von missbrauchten Straßenkindern und arbeitenden Kindern in El Alto, Bolivien durch Zugang zu ärztlicher Versorgung und zu Experten auf dem Gebiet der Traumabekämpfung - Kooperation mit der EIRENE-Partnerorganisation Sepamos
  • Errichtung von Hausgärten und Bewässerungssystemen und Beschaffung von Naturalien zur Gewährleistung der Selbstbestimmung und wirtschaftlichen Unabhängigkeit von Frauen im Norden Nicaraguas - Kooperation mit der EIRENE-Partnerorganisation APADEIM
  • Etablierung eines telefonischen Beratungsangebots und einer Werkstatt für Flüchtlinge in Marokko, denen es aufgrund der Corona-Pandemie schwer möglich ist, sich selbst zu versorgen - Kooperation mit der EIRENE-Partnerorganisation Fondation Orient-Occident (FOO)

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

Weitere Förderungen im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe