Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung

Die Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung fördert hilfebedürftige Waisen und Halbwaisen in Deutschland von der schulischen Ausbildung bis zum Studium.
Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung
c/o Christian Nagel
Rotthege Wassermann
Rüttenscheider Straße 199
45131 Essen

Die Förderziele der Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung

Das Ziel der Stiftung ist die Unterstützung und Förderung von Waisen und Halbwaisen. Die Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung unterstützt hilfebedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die ein Elternteil oder beide Eltern durch einen Todesfall verloren haben, in ihrer Ausbildung und bei der Findung ihres Lebensweges.

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit

Die mildtätige Stiftung Charlotte und Heinz Wiezorek Stiftung gibt es seit 2000.

Voraussetzungen für die Förderung

Gefördert werden ausschließlich einzelne Personen in Deutschland; nicht Einrichtungen oder Personenvereinigungen. Förderfähig sind hilfsbedürftigen jungen Menschen, die kaum oder zu wenig staatliche finanzielle Unterstützung bekommen und kein ausreichendes Vermögen besitzen. Unterstützt werden kann die schulische Ausbildung, das Studium und der Lebensunterhalt bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Die Förderrichtlinien und der Förderantrag können online auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

S

Scheck-Stiftung

Durch die Scheck Stiftung sollen Projekte gefördert werden, die sich für die Chancengleichheit & Bildungschancen bei Kinder und Jugendlichen einsetzen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit