Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder

Die Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder fördert Kultur- und Bildungsprojekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Hamburg.
Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder
Godenwind 2
22115 Hamburg

Die Förderziele der Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder

Die Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder fördert Kultur- und Bildungsprojekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Hamburg. Neben Angeboten aus den Bereichen Kunst und Musik steht insbesondere das Thema gesunde Ernährung im Fokus. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen in den folgenden Bereichen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur

Die Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen oder gGmbHs beantragt werden, die in Hamburg aktiv sind.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Dr. Renate Thomsen – Stiftung für Kinder

  • Musikprojekt „Von „Igitt“ zu „Mh, lecker“ dank Kunst, Musik und Tanz“ für Kinder der Jahrgänge 1 bis 3 an der Schule Am Schleemer Park in Kooperation mit dem Musiker Lukas Striswald und der Künstlerin Susanne Völz
  • Drachenbau-Projekt für Kinder, durchgeführt vom Goldbekhaus und der Honigfabrik

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

D

DHBW-Stiftung

Die DHBW-Stiftung fördert Projekte an den Standorten der dualen Hochschule in Baden-Württemberg zur Verbesserung der Studien- und Lehrbedingungen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur