Katharina-Zell-Stiftung

Die Katharina-Zell-Stiftung unterstützt Vorhaben zur Stärkung von Frauen und Mädchen.
Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V. Katharina-Zell-Haus Erbacher Straße 17 64287 Darmstadt

Die Förderziele der Katharina-Zell-Stiftung

Durch die Katharina-Zell-Stiftung werden gemeinnützige Projekte zur Verbesserung der Lebenssituation von jungen Frauen und Mädchen gefördert. Die Förderschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Religion

Die Katherina-Zell-Stiftung wurde 2007 mit Sitz in Darmstadt ins Leben gerufen. Benannt wurde die Stiftung nach der gleichnamigen Frau der Reformation, die eigene Schriften und Predigten verfasste. Die Förderhöhe durch die Katharina-Zell-Stiftung beträgt im Durchschnitt 2.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Katharina-Zell-Stiftung unterstützt Projekte im Kirchengebiet der Evangelischen Kirche Hessen Nassau. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und eingetragenen Vereinen beantragt werden. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Der Antrag kann formlos per Post oder E-Mail eingereicht werden. Auf der Webseite stehen Informationen zur Antragstellung und eine Checkliste bereit.

Beispielprojekte der Katharina-Zell-Stiftung

Förderung im Bereich Frauenhilfe

Die Stiftung hat den Verein FIM – Frauenrecht ist Menschenrecht mit 2.000 € unterstützt. Die Streetworkerinnen des Vereins stehen in Kontakt mit Frauen, die zur Prostitution gezwungen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

B

Buhck-Stiftung

Die Buhck-Stiftung fördert die Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen sowie die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in und um Hamburg.

Förderhöhe

5.000 €

Antrag

19.09
28.11

Weitere Förderungen im Bereich Religion