Kluth-Stiftung Jugend und Kultur

Die Kluth-Stiftung Jugend und Kultur hat die Förderung der Kultur mit Fokus auf Kinder und Jugendliche zum Ziel.
Kluth-Stiftung Jugend und Kultur
Gerd und Brigitte Kluth
Flößwiese 15
45770 Marl

Die Förderziele der Kluth-Stiftung Jugend und Kultur

Die Kluth-Stiftung Jugend und Kultur hat sich die Kulturförderung von Kindern und Jugendlichen zur Aufgabe gemacht. Dabei steht besonders das Thema Musikerziehung im Fokus.

Die Kluth-Stiftung Jugend und Kultur wurde 2005 von Gerd und Brigitte Kluth gegründet, da sie Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten einen Zugang zu Musik und Kultur ermöglichen wollten.

Voraussetzungen für die Förderung

Durch die Kluth-Stiftung Jugend und Kultur werden sowohl Projektvorhaben als auch laufende Kosten gefördert. Antrage auf Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen bundesweit gestellt werden. Eine Förderung im Ausland ist nicht möglich.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

Die „Kulturmäuse“ ist das größte Projekt der Stiftung. Es soll Kindern im Alter von 6–12 Jahren das Entdecken einer Bandbreite an kulturellen Aktivitäten ermöglichen.

Das Projekt „Dienstags im Zelt“ ermöglichte es jungen Künstlern aus Marl, ihre Projekte vor Publikum zu präsentieren. Es wurden außerdem verschiedene Realisationen von Theaterstücken unterstützt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung