Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut

Die Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut gibt in Armut lebenden Kindern eine Chance auf Perspektive und Entwicklung und einen Ausweg aus der Armutsfalle.
Liridadi-Stiftung
c/o Stiftung Diakonie Hessen
Ederstraße 12
60486 Frankfurt am Main

Die Förderziele der Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut

Die Liridadi-Stiftung für Kinder in Armut unterstützt in Armut lebende Kinder, um ihnen Chancen zu geben, die Weiterentwicklung zu fördern und Perspektiven zu geben. Die Stiftung hat sich laut Satzung auf den Schwerpunkt Mildtätigkeit spezialisiert.

Eine Stifterin, die anonym bleiben möchte, hat der Stiftung im Gründungsjahr 2014 ein Startkapital von 100.000 € zur Verfügung gestellt. Seit der Gründung hat die Stiftung Projekte mit insgesamt 16.000 € unterstützt.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert nur Projektvorhaben. Fördergelder können gemeinnützige Organisationen, die im Ort Darmstadt-Dieburg tätig sind, beantragen. Projekte im Ausland können von der Stiftung nicht unterstützt werden. Förderanträge können per E-Mail eingereicht und weitere Informationen zur Antragstellung auf der Website der Stiftung heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • Kinder- und Jugendarbeit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit