Maria-Seltmann-Stiftung

Der Zweck der Maria-Seltmann-Stiftung besteht in der Förderung der Seniorenarbeit, der Kunst und Kultur sowie der Wissenschaft in Weiden.
Maria-Seltmann-Stiftung Neues Rathaus
Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden i. d. Oberpfalz

Die Förderziele der Maria-Seltmann-Stiftung

Die Maria-Seltmann-Stiftung hat sich der Förderung der Seniorenarbeit, Kunst und Kultur, Wissenschaft, Forschung und Bildung sowie von Personen, die sich in einer besonderen Notlage befinden, in Weiden und Umgebung verschrieben.

Die Maria-Seltmann-Stiftung wurde im Jahr 1993 von der Fabrikantenwitwe Maria Seltmann errichtet. Ein Schwerpunkt der Stiftungstätigkeit wurde mit der Einweihung des Maria-Seltmann-Hauses im Januar 1996, einer Begegnungsstätte für ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen, gesetzt.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte von der Stiftung gefördert. Die Förderung kann nur von gemeinnützigen Organisationen beantragt werden, die in Weiden in der Oberpfalz tätig sind. Eine Unterstützung mit Fördermitteln durch die Maria-Seltmann-Stiftung für Projekte im Ausland ist nicht möglich.

Interessierte gemeinnützige Organisationen können Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder per E-Mail sowie telefonisch stellen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft