Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung

Die Möllgaard-Stiftung fördert Forschung und Bildung in den neuen Bundesländern, Projekte in Frankfurt sowie den wissenschaftlichen Austausch in Osteuropa.
Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung
Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Die Förderziele der Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung

Die Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung fördert die Wissenschaft, Forschung und Lehre in den neuen Bundesländern, den wissenschaftlichen Austausch in Mittel- und Osteuropa sowie in Frankfurt am Main auch kulturelle, mildtätige und Jugendprojekte. Laut Satzung sind die Arbeitsfelder der Stiftung:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Völkerverständigung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kunst und Kultur

Die Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung wurde 1987 durch testamentarische Verfügungen von Marga und Dr. Kurt Möllgaard als nichtrechtsfähige Stiftung im Stifterverband gegründet. Neben den genannten Aktivitäten der Stiftung fördert sie auch Einzelmaßnahmen in den Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften sowie soziale Initiativen.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige oder mildtätige Initiativen in Frankfurt am Main, Bildungs- und Wissenschaftsinitiativen in den neuen Bundesländern sowie Vorhaben der wissenschaftlichen Zusammenarbeit in den mittel- und osteuropäischen Ländern, vor allem in den Ostseestaaten. Ds die Stiftung hauptsächlich operativ in eigenen Projekten tätig ist, empfiehlt es sich vor der Antragstellung die Stiftung direkt zu kontaktieren.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur