Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

Die Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg fördert gemeinnützige Projekte im Kreis Herzogtum Lauenburg.
Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
c/o Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
Grambeker Weg 147
23879 Mölln

Die Förderziele der Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

Die Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg fördert gemeinnützige Projekte im Kreis Herzogtum Lauenburg. Sie möchte so zur nachhaltigen Entwicklung der Region beitragen. Der Förderzweck umfasst die folgenden Bereiche:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Sport
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Mildtätigkeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Tierschutz
  • Heimatpflege und Heimatkunde

Die Stiftung hat ihren Sitz in Mölln.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel beantragen können gemeinnützige Organisationen wie Vereine, Schulen oder gGmbHs, die im Kreis Herzogtum Lauenburg aktiv sind.

Der Förderantrag kann auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden. Er beinhaltet neben Informationen zum Projekt und zur beantragenden Organisation auch Angaben zum Zeitplan, zur Zielgruppe, zu Projektpartnern, zur Öffentlichkeitsarbeit sowie zu Kosten und Finanzierung. Förderanträge müssen spätestens 10 Wochen vor Projektbeginn per E-Mail oder Post bei der Stiftung eingereicht werden. Detaillierte Informationen zur Antragstellung können den Vergaberichtlinien entnommen werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Diese können beispielsweise für folgende Dinge verwendet werden:

  • Forschungsprojekte
  • Kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Kunstausstellungen
  • Künstlerische Talentförderung
  • Pflege und zum Erhalt von Kulturwerten
  • Umweltschutzprojekte
  • Soziale Projekte (von Kindergärten, Schulen, Altenpflegeeinrichtungen, karitativen/ mildtätigen Einrichtungen, etc.)
  • Vergabe von Stipendien oder Bildungszuschüssen
  • Projekte im Bereich Breiten-, Leistungs- und Nachwuchssport
  • Heimatmuseen und Schulen im Fach Heimatkunde

Beispielprojekte der Stiftung der Kreissparkasse Kreis Herzogtum Lauenburg

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  • Stadt-Spiel „Tillhausen“ für Kinder des Kreisjugendrings
  • Fortbildungsmaßnahmen für pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen im Netzwerk „Kleine Forscher Schleswig-Holstein“

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

  • Sozialpädagogisches Projekt zur Vorbeugung störenden Verhaltens an der Bertha-von-Suttner-Schule in Geesthacht
  • Präventionsprojekt „Fit für die Fete“ zur Sensibilisierung für gefährliche Situationen

Förderung im Bereich Sport

  • Sanierung des Sandplatzes für den Hamburg-Wentorfer Reiterverein e. V.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

P

Push Dich

Das Programm Push Dich der Baden-Württemberg Stiftung richtet sich gezielt an Projektideen Jugendlicher, die eigene Vorhaben mit der Förderung umsetzen.

Förderhöhe

2.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

K

Kisters Stiftung

Die Kisters-Stiftung fördert im Kreis Kleve vielfältige gemeinnützige Projekte in Bildung, Soziales, Denkmal- und Heimatpflege und vielen anderen Bereichen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit