Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“

Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“
c/o Stiftung der Sparkasse Hanauerland
Sparkasse Hanauerland
Hauptstrasse 88
77694 Kehl

Die Förderziele der Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“

Die Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“ fördert Kinder-, Jugend- und Bildungsprojekte in der Gemeinde Willstätt. Sie möchte so das Gemeinwohl vor Ort stärken und junge Menschen unterstützen. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen demnach in den Bereichen:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“ wird von der Stiftung der Sparkasse Hanauerland verwaltet. Das Stiftungskapital liegt bei ca. 300.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Treuhandstiftung „Chancen durch Bildung für die Jugend von Willstätt“ fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie von gemeinnützigen Organisationen wie Schulen oder Ausbildungseinrichtungen beantragt werden, die in Willstätt tätig sind. Institutionen außerhalb Willstätts werden unterstützt, sofern Willstätter Jugendliche diese besuchen. Vorhaben im Ausland sind nicht förderfähig.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Mögliche Verwendungszwecke sind:

  • Projekte von weiterführenden Schulen und Bildungs- bzw. Ausbildungseinrichtungen wie z.B. Hauptschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien
  • Berufsbegleitende Maßnahmen von Bildungseinrichtungen, an denen Willstätter Jugendliche teilnehmen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung