Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen

Die Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen unterstützt Projekte in Hamburg, die Menschen mit Beeinträchtigung zugutekommen.
Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen
Südring 36
22303 Hamburg

Die Förderziele der Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen

Das Ziel der Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen (HGS) ist es, Menschen mit Behinderung in Hamburg schöne Erlebnisse zu schenken. Die Förderschwerpunkte der Stiftung sind:

  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Familie

Die HGS ist 2001 als ein Projekt der Organisation „Leben mit Behinderung Hamburg“ und deren Elternverein entstanden.

Voraussetzungen für die Förderung

Gemeinnützige Organisationen, wie z.B. Genossenschaften, gGmbHs oder eingetragene Vereine, können Fördermittel von der Stiftung erhalten. Wichtig ist der lokale Bezug zu Hamburg. Projekte im Ausland werden nicht unterstützt.

Sie können die HGS telefonisch oder via E-Mail kontaktieren.

Beispielprojekte der Hamburger Gemeinschaftsstiftung für behinderte Menschen

Förderung im Bereich Behindertenhilfe

Die Stiftung unterstützt das Theaterprojekt Eisenhans, dort werden eigene Stücke und Inszenierungen erarbeitet und auch Menschen mit Beeinträchtigung integriert.

Förderung im Bereich Behindertenhilfe

Das Projekt der Initiative Hamburger Wegbereiter wird nun von der HGS. Das Projekt verhilft Menschen mit Behinderung Gleichgesinnte zu treffen und ermöglicht ihnen die Teilhabe an

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Sozialwissenschaften und Politologie
  • Behinderung
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

K

Kulturlichter

Der Wettbewerb Kulturlichter der Kulturstiftung zeichnet Projekte der kulturellen Bildung aus, die digitale Möglichkeiten besonders innovativ nutzen.

Förderhöhe

20.000 €

Antrag

16.09
17.11

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie