Bürgerstiftung Salzgitter

Die Bürgerstiftung Salzgitter fördert gemeinnützige Projekte im Ort Salzgitter und dessen Umgebung.
Bürgerstiftung Salzgitter
Albert-Schweitzer-Straße 7–11
38226 Salzgitter

Die Förderziele Bürgerstiftung Salzgitter

Die Bürgerstiftung Salzgitter engagiert sich für Projekte in Salzgitter und Umgebung, die sich mit Umweltschutz, Jugend, Bildung, Soziales und Kultur befassen. Gemäß ihrer Satzung liegen die Förderschwerpunkte der Bürgerstiftung Salzgitter bei:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Altenhilfe
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Mildtätigkeit
  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Sport
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Die Bürgerstiftung Salzgitter wurde 2002 in Salzgitter gegründet. Ermöglicht haben die Gründung sowohl Banken und Unternehmen als auch Privatpersonen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Fördermittel können ausschließlich für Projekte verwendet werden. Beantragt werden können sie von gemeinnützigen Organisationen. Diese müssen aus dem Ort Salzgitter stammen. Eine Förderung von Projekten im Ausland erfolgt nicht. Förderanträge können formlos oder mit Hilfe des auf der Homepage verfügbaren Formulars eingereicht werden. Frist ist der 31. März jedes Jahres.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie