Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft

Die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft unterstützt Vorhaben im In- und Ausland, die sich auf Klimaschutz und Soziales spezialisiert haben.
Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft
Dr. Hartmut Brösamle
Fribolinstraße 34
74321 Bietigheim-Bissingen

Die Förderziele der Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft

Durch die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft werden gemeinnützige Projekte zum Klimaschutz sowie zur Verbesserung der Lebensbedingungen hilfebedürftiger Menschen und Kinder gefördert. Speziell wird das Thema Klimaschutz fokussiert. Gemäß Satzung liegen die Förderschwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Mildtätigkeit
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Gesundheitswesen
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Hilfe für Flüchtlinge

Im Jahre 2011 wurde die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft mit Sitz in Bietigheim-Bissingen ins Leben gerufen. Stiftungsgründer ist Dr. Hartmut Brösamle, der selbst in Krisengebiete reist und sich einen Eindruck vor Ort macht.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft unterstützt sowohl Projekte als auch laufende Kosten. Fördermittel können alle gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland in den sogenannten Entwicklungsländern durch die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft ist ebenso möglich. Der Fördermittelantrag erfolgt formlos auf schriftlichem Wege.

Beispielprojekte der Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft

In der Vergangenheit hat die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft unter anderem folgende Vorhaben unterstützt:

Förderung im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

In Tibiri (Niger) unterstützt die Stiftung 2021 den Bau einer Bäckerei zur Bekämpfung der Unterernährung vor Ort und zur Schaffung von Arbeitsplätzen für junge Menschen in der Region in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein africa action/Deutschland e. V.

Förderung im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Die Stiftung unterstützt das Projekt „ Solarlampen“ in Pakistan. Da in den ländlichen Gegenden Pakistans häufig gesundheitsschädigende und ineffiziente Petroleumlampen verwendet werden, wurden mehrere Solarlampen mit LEDs an die Bevölkerung verteilt.

Förderung im Bereich Mildtätigkeit

Das schwere Erdbeben in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, im Jahre 2015 forderte viele Menschenleben. Seither ist ein Teil der Bevölkerung der Region von Obdachlosigkeit betroffen, darunter auch zahlreiche Kinder. Deshalb fördert die Stiftung Soziale und Ökologische Zukunft ein Waisenhaus in der Nähe der Hauptstadt.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

K

Kisters Stiftung

Die Kisters-Stiftung fördert im Kreis Kleve vielfältige gemeinnützige Projekte in Bildung, Soziales, Denkmal- und Heimatpflege und vielen anderen Bereichen.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit