Daimler und Benz Stiftung

Die Daimler und Benz Stiftung fördert interdisziplinäre Forschungsvorhaben zur Verbesserung der menschlichen Lebensverhältnisse.
Daimler und Benz Stiftung
Dr.-Carl-Benz-Platz 2
68526 Ladenburg

Die Förderziele der Daimler und Benz Stiftung

Die Daimler und Benz Stiftung fördert gemeinnützige Forschungsprojekte zur Verbesserung der menschlichen Lebensverhältnisse. Infolgedessen werden die Themen Mensch, Umweltschutz und Technik fokussiert. Laut Satzung liegt der Schwerpunkt der Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung.

Gründungsjahr der Daimler und Benz Stiftung ist 1986. Sie hat ihren Sitz in Ladenburg. Gründungsanlass war das 100-jährige Jubiläum der Erfindung des Autos. Die Daimler und Benz Stiftung vergibt Fördermittel in einer durchschnittlichen Förderhöhe von 3.000.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte durch die Daimler und Benz Stiftung unterstützt. Fördermittel können alle gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützige e.V.s beantragen. Eine Förderung von Projekten im Ausland durch die Daimler und Benz Stiftung ist ausgeschlossen. Der Fördermittelantrag erfolgt formlos auf schriftlichem Wege.

Beispielprojekte

Die Daimler und Benz Stiftung hat unter anderem folgende vergangene Projekte gefördert:

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Die Daimler und Benz Stiftung fördert das Projekt „Autonomes Fahren - Villa Ladenburg“. Dabei soll untersucht werden, inwiefern das autonome Fahren die bisherigen Fahrgewohnheiten verändert und wie eine allgemeine gesellschaftliche Akzeptanz erreicht werden kann.

Förderung im Bereich Gesundheit

Gefördert wird durch die Daimler und Benz Stiftung das Projekt „Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress und Burnout“. Das Projekt sucht Antworten auf die Frage, warum einige Menschen besser mit Stress umgehen können als andere. Die Ergebnisse sollen für die Vorbeugung und Therapie von Burnout fruchtbar gemacht werden.

Förderung im Bereich Technik und Sozialwissenschaft

Die Daimler und Benz Stiftung unterstützt das Projekt „Roboterethik“. Das Projekt beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der stetig intelligenter werdenden Roboter.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen