Zukunftsstiftung Entwicklung

Die Zukunftsstiftung Entwicklung fördert Entwicklungszusammenarbeit weltweit durch den Aufbau von Bildung, Gesundheitsförderung und Infrastruktur.
GLS Treuhand e.V.
Christstraße 9
44789 Bochum

Die Förderziele der Zukunftsstiftung Entwicklung

Die Zukunftsstiftung Entwicklung unterstützt Entwicklungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika. Der Fokus der Stiftung liegt auf Themen wie organischer Landbau, Kleingewerbe, Mikrokredite, Musik, Kunst und Gestaltung sowie regenerative Energien. Die Hauptziele der Stiftung sind Entwicklungszusammenarbeit, Förderung der Erziehung und die Studienhilfe in Entwicklungsländern.

Die Zukunftsstiftung Entwicklung wurde 1980 gegründet, um Menschen in Armut, Hunger und Not in unterschiedlichen Ländern zu helfen.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte von der Zukunftsstiftung Entwicklung gefördert. Die Stiftung unterstützt gemeinnützige Vorhaben in den folgenden Ländern: Argentinien, Ghana, Kenia, Südafrika, Tansania, Uganda, Zimbabwe, Afghanistan, Indien, Nepal, Pakistan, Bolivien, Brasilien, Mexiko, Nicaragua, Peru. Projektvorschläge können per Internet oder per Post eingereicht werden. Anträge müssen durch aussagekräftige Unterlagen, wie z.B. Finanzberichte, Wirtschaftsprüfungsberichte, Satzung der Organisation, etc., unterstützt werden. Die Stiftung fördert nur Projekte, welche die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Eigeninitiative
  • Originalität
  • Kooperativer Ansatz (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Entwicklungsfähigkeit
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Transparenz
  • Effizienz
  • Nachhaltigkeit
  • Multiplikationseffekte

Das wird im Detail gefördert

Alle Kosten, die im Rahmen eines Projekts anfallen, sind förderfähig.

Beispielprojekte der Zukunftsstiftung Entwicklung

Förderung im Bereich Kreative Bildung

  • „Integrative Sommerakademie“ mit kreativen Workshops für Kinder mit und ohne Behinderung in Peru, in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Aynimundo
  • Unterstützung einer Musikschule in Brasilien, um 70 Kindern aus den Favelas durch das Erlernen eines Instruments und durch gemeinsames Musizieren bessere Zukunftsperspektiven zu geben

Förderung im Bereich Regenerative Energien

  • Bereitstellung von Fördermitteln für den Bau von solarbetriebenen Wasserpumpen zur Bewässerung von Obstgärten und Plantagen in Afghanistan
  • Projekt für Kleinbäuerinnen in Kenia zum Bau von 30 Biogasanlagen, um das tägliche Kochen zu erleichtern und den Umweltschutz zu fördern

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • Entwicklungszusammenarbeit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Studentenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

B

Buhck-Stiftung

Die Buhck-Stiftung fördert die Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen sowie die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in und um Hamburg.

Förderhöhe

5.000 €

Antrag

19.09
28.11