Hermann Gutmann Stiftung

Die Hermann Gutmann Stiftung fördert kreative Projekte zur Weiterentwicklung der Bildung in Deutschland, vom Kindergarten bis zur Berufsorientierung.
Hermann Gutmann Stiftung
Hintere Marktstraße 64
90441 Nürnberg
Postanschrift
Postfach 71 02 59
90239 Nürnberg

Die Förderziele der Hermann Gutmann Stiftung

Die Hermann Gutmann Stiftung möchte in ihrer Arbeit das deutsche Bildungssystem verbessern und weiterentwickeln. Dazu förderte sie die Einrichtung von Lernwerkstätten und Netzwerken zwischen Schulen und Berufsbildungs-Partnern sowie spezielle Projekte, die die Schüler*innen beim Übergang von Schule ins Berufsleben unterstützen. Laut Satzung ist sie in den folgenden Bereichen tätig:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Wissenschaft und Forschung

Der Unternehmer Hermann Gutmann (1907–1987) hat die Stiftung 1987 gegründet. Die Gutmann Stiftung hat das Ziel, die Wissenschaft und Bildung zu fördern und setzt dabei bei den Jüngsten in den Kindergärten an und möchte sie mit Projekten bis in ein erfolgreiches Berufsleben begleiten.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Projekte der Bildung und Erziehung für Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland. Die Stiftung nimmt das ganze Jahr über formlose Förderanträge entgegen per Brief, Fax oder Postanschrift. Sie fördert einzelne Projekte auch über einige Jahre hinaus.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Sozialwissenschaften und Politologie
  • Pädagogik
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft