IMM Stiftung

Die IMM Stiftung fördert Projekte in vielen verschiedenen Bereichen in der Region Mittweida.
Leipziger Straße 32
09648 Mittweida

Ziele der Förderung der IMM Stiftung

Die IMM Stiftung fördert gemeinnützige Projekte und Initiativen in der Region. Vorhaben aus den folgenden Bereichen werden unterstützt:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Mildtätigkeit

Die IMM Stiftung wurde im Jahr 2003 als eine Unterstiftung der Volksbank Mittweida eG ins Leben gerufen. Seit 2011 handelt sie als eigenständige rechtsfähige Stiftung.

Voraussetzungen für die Förderung

Die IMM Stiftung fördert Projekte von Organisationen, die in der Region Mittweida tätig sind. Zudem unterstützt die IMM Stiftung gemeinnützige Vorhaben im Ausland, vor allem Wiederaufbau nach Naturkatastrophen.

Anträge können jederzeit über das Formular auf der Website der Stiftung gestellt werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Bildung

Die Stiftung unterstützte das Projekt „Zukunft Leben Lernen - Orchestrale Kinder und Jugendbildungsarbeit“, bei dem Kinder und Jugendliche gemeinsam musizierten.

Förderung im Bereich Mildtätigkeit und Entwicklungszusammenarbeit

Im Jahr 2015 unterstützte die IMM Stiftung zusammen mit dem DRK Sachsen nach einem schweren Erdbeben die regionalen Organisationen in Nepal mit Fördermitteln. Dabei wurden unter anderem Notunterkünfte für die Opfer organisiert und lebensnotwendige Hilfsgüter nach Nepal gesendet.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit